Dreiflüsse-Trachtengau Passau e.V.
1. Gauvorstand Walter Söldner

Adresse:
Tresdorf 5a
94104 Tittling
Deutschland
Telefon:
+49 8504 4217
Fax:
+49 8504 920049
Mobil:
+49 160 98363747
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
http://www.dreifluessegau.de

 

Gauarchiv

Adresse:
Passauer Str. 42
94121 Salzweg
Deutschland
Kontakt

Jugend

Volksmusik

Volkstanz

Schuhplatteln

Jugendvolkstanz

Jugend-Goldhaubengruppe

Trachtenwallfahrt


2021
Grüß Gott,immer noch hat uns die Corona-Pandemie fest im Griff. Die Nachrichten über wieder steigende Fallzahlen, die Versuche der Politik, uns als Gesellschaft gut durch diese Zeit zubringen, ...
weiterlesen ...
2021
Ein Trachtler durch und durch! Das war Karl Jell, wie ihn viele kennen. Nun heißt es Abschied nehmen von einem verdienten Trachtler. Wenige Tage nach seinem 87. Geburtstag verstarb das Ehren- und ...
weiterlesen ...
2021
Gemeinsam mit der Grundschule Ruderting hat der Trachtenverein „Birkenstoana“ Oberpolling aus dem Dreiflüsse-Trachtengau Passau ein Projekt für den Sportunterricht im Homeschooling gestartet. ...
weiterlesen ...
2021
Eine exklusive virtuelle Führung durch das Archiv des Dreiflüsse-Trachtengaues Passau bekamen die Trachtler, die am ersten virtuellen Trachtlerstammtisch teilgenommen haben. Sie konnten sie einen ...
weiterlesen ...
2021
Egal ob im Beruf oder in der Freizeit – auch die Trachtlerinnen und Trachtler im Dreiflüsse-Trachtengau Passau haben mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Neben dem fast ...
weiterlesen ...
2021
Spendabel haben sich die "Grenzlerbaum“ Ratzing gezeigt. Bei einem Besuch in der Pallio-Station in Waldkirchen, in dem sich auch das Büro der "Initiative mit Krebs leben" befindet, überreichten ...
weiterlesen ...
2021
„Die Heimatforschung ist Aufgabe der Trachtenvereine!“ Davon ist der Vorsitzende des Trachtenvereins „Immergrün“ Wotzdorf, Ludwig Bauer, felsenfest überzeugt. Wer ist besser geeignet die ...
weiterlesen ...
2020
Die staade Zeit beim Trachtenverein in Hartkirchen ist normalerweise nicht so ruhig wie in diesem Jahr. Doch heuer ist alles anders. Anstatt fleißig in den verschiedenen Musikgruppen Stücke für ...
weiterlesen ...
Prev Next

Nächste Veranstaltungen

11. Apr. 2021

11 Apr
3. virtueller Trachtlerstammtisch
Datum 11. Apr. 2021 18.00 - 20.00

18. Apr. 2021

18 Apr
Gottesdienst für verstorbene Mitglieder
18. Apr. 2021 9.00 - 10.30

11. Sep. 2021

11 Sep
Erntetanz
11. Sep. 2021 19.00

Ostergruß unseres Trachtenpfarrers

Grüß Gott,
immer noch hat uns die Corona-Pandemie fest im Griff. Die Nachrichten über wieder steigende Fallzahlen, die Versuche der Politik, uns als Gesellschaft gut durch diese Zeit zubringen, Freude über erste Impftermine, mit denen so viel Hoffnung verbunden ist und viele weitere Themen rund um Corona beschäftigen uns.

Wie sehr sehnen wir uns alle nach mehr Normalität, nach Begegnungen, nach Wärme und Menschen, die uns einfach guttun. Es gibt auch Nachrichten jenseits von Corona: Da erfahren wir, dass es jemand von einer Krebskrankheit geheilt worden ist, wir hören, dass es vielleicht Chancen auf Frieden gibt im Nahen Osten und dass sich das Klima in kleinsten Schritten verbessert.
Oft sind es nur kleine Meldungen, die Hoffnung schenken. All das wäre nur schwer zu ertragen, gäbe es nicht auch die kostbaren Erfahrungen: bspw. Durch die Kontaktmöglichkeiten per Telefon oder Internet, Nachbarn, die sich unterstützen, neues Leben wird geboren und die Wärmer werdenden Tag ermöglichen es, wieder mehr Zeit im Ferien bringen.
Mitten in dieser Zeit und in all diesen Erfahrungen feiern wir Ostern. Vielleicht ist uns gar nicht danach zu Mute. Aber genau deswegen dürfen wir dieser Botschaft trauen: ohne Karfreitag gibt es kein Ostern. Mitten in Sorgen, Trauer, Angst und Schmerz ist uns die Botschaft vom Leben zugesagt. Wir dürfen als Menschen der Auferstehung hoffen, dass Gott mit uns durch die schwierige Zeit geht, Leid mit aushält und trägt. Lernen wir vom leeren Grab: es ist nicht das Ende, uns ist Leben – ja in Fülle – verheißen. Auch die Frühlingslandschaft erinnert uns daran, dass nach einem langen, kalten Winter, neues Leben möglich ist.
Von Herzen danke ich für die viele Arbeit und für das Engagement und wünsche Hoffnung, Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit.
So wünsche ich uns allen ein frohes Osterfest und eine segenreicht Osterzeit!
Gruß und Segen
Ihr/Euer Trachtenpfarrer
Josef Tiefenböck

Hier ist der Ostergruß als PDF zu finden:

Letzte Änderung am Sonntag, 04 April 2021 10:47
Mehr in dieser Kategorie: « Trachtler trauern um Karl Jell